Salsa-Festival Berlin verbietet Filmaufnahmen während Shows - Danke!




Grade kam eine E-Mail vom Salsa-Festival Berlin wo unter anderem die folgenden Zeilen drin standen:

Während der Welcome Party und der BIG PARTY sind keine Videoaufnahmen erlaubt! Daher wird es auch nicht erlaubt sein, Videokameras und Fotoapparate mit zu den Partys zu bringen - am Besten ihr lasst diese gleich im Hotel oder zuhause oder gebt sie an der Garderobe ab.

Wir werden nach dem Berlin Salsacongress 2007 die von uns erstellten Aufnahmen der Shows und des Social Dance während der Partys sowie Material der vergangenen Jahre auf unserer Webseite zum Download zur Verfügung stellen.

Yippie, Das freut mich! Wir werden also wohl tatsächlich die Shows sehen können, und nicht nur einen Wald von hochgereckten Armen mit Videokameras in der Hand!

Danke! Bleibt nur zu hoffen dass auch bei anderen Salsa-Festivals (Hamburg *hüstel*) Videoaufnahmen der Shows verboten werden!

Netterweise legen sie sogar selber Aufnahmen der Shows ins Netz. Ich bin gespannt aufs Berliner Festival, bisher machen die einen sehr guten Eindruck!


Veröffentlicht am 12.09.2007 10:55 von sam  | » Mr. Wong | » yigg |  del.icio.us

Kommentar oder Meinung schreiben


© 2007 Birgit Marita Jost und Sam Jost, Flensburg.